Transporte nach Italien mit der Spedition NTU

italien-transport-flagge

Transporte nach Italien

NTU – Ihr Logistikpartner für hochwertige Transporte nach Italien

Die NTU Nürnberger Transportunternehmen GmbH bietet Ihnen hochwertige Italien Transporte an. Wenn der Weg Ihrer Waren und Güter nach Italien führen soll, sind wir der richtige Logistikpartner für Sie. Als erfahrener Spediteur im europäischem Raum bieten wir nicht nur schnellen und reibungslosen Transportservice, sondern auch zusätzliche Logistikleistungen. Daher übernehmen wir für Sie alles von A wie Abholung bis Z wie Zollabwicklung für Ihren Transport nach Italien.

Hierbei gehen wir auf die unterschiedlichen Bedürfnisse ein, die jeden Ihrer Transporte einzigartig macht. Ein Umzug, gleich ob privater oder geschäftlicher Natur, hat andere Ansprüche und Bedingungen die erfüllt werden müssen, als ein Kühltransport von sensiblen Lebensmittel wie Obst und Gemüse.

Unsere Disponenten sind erfahrene Spediteure, auch beim Transport von Messewaren, Containern oder Gefahrgut nach Italien. Unsere modernen IT Lösungen unterstützen unsere Mitarbeiter bei Kühltransporten oder zeitkritischen Transporten ebenso wie beim Retourmanangement und jedem Transport nach Italien. Sie können auch Lagerdienstleistungen und Abwicklungen von Retouren, Etikettieren, Verpacken und die gesamte Dokumentation unserer Italien Spedition überlassen.

Gerne beraten und informieren wir Sie über Ihre Möglichkeiten und erstellen Ihnen ein Logistikkonzept für regelmäßige Transporte nach Italien. Selbstverständlich bieten wir unseren Transportservice auch von Italien nach Deutschland und Europa sowie innerhalb Italiens für Sie an. Der Umfang unserer Leistungen lässt sich problemlos an Ihr Budget und Ihre Vorstellungen anpassen.

 

Transporarten für Ihren Italien Transport:

  • Möbeltransporte
  • Güterfernverkehr
  • Fahrzeugdistribution
  • Gefahrgutabfertigung
  • Umzugsverkehr
  • Beschaffungslogistik
  • Entsorgungslogistik
  • Kontraktlogistik
  • Schwer- und Sondertransporte

 

Außerdem bieten wir Ihnen noch als Zusatzleistungen an:

  • Logistikberatung
  • Zollabwicklung
  • Qualitätskontrollen
  • Kommission und Verpackung von Gütern
  • Etikettierung
  • Fakturierung und Inkasso
  • Retourenmanagement

 

italien-rom-spedition

Italien (Rom)

 

Ob Ihre Fracht von oder nach Italien transportiert, oder der Zielort innerhalb Italiens liegt, wir fahren für Sie nach

  • Rom
  • Mailand
  • Neapel
  • Turin

…beliefern die Inseln Sizilien und Sardinien und steuern natürlich auch jeden anderen Ort in Italien für Sie an.

Wenn Sie fragen zu unseren Leistungen haben oder ein individuelles Angebot für Ihre Italien-Transporte benötigen, kontaktieren Sie uns. Gerne beantworten wir Ihre Fragen und beraten Sie genauso, wie wir unsere Transporte durchführen: schnell, kompetent und zuverlässig.

 

Italien auf Google Maps

 

 

Allgemeine Informationen über die Infrastruktur Italiens

Italien besitzt ein Straßennetz mit ca. 183.000km Länge sowie über ca.21.000km ausgebaute Schienenstrecke. Hinzu kommen noch 2.400km schiffbare Wasserwege, die die Häfen von Messina, Reggio Calabria, La Spezia sowie Genua, Triest und Tarent mit dem Binnenland verbinden. Die größten Flughäfen des Landes sind in Rom, Mailand, Bergamo und Venedig. Italien verfügt zudem über viele weite Flughäfen, so dass es auf dem Luftwege ein gut vernetztes Land ist.

 

transporte-spedition-bundesweit

LKW Transporte Italien

Straßentransport / LKW-Transport in Italien

Das italienische Autobahnnetz umfasst rund 6200 Kilometer an Schnellstraßen. Diese befinden sich überwiegend in privater Hand und können nur gegen eine Mautgebühr befahren werden. Die Autobahnen verbinden alle wichtigen Industriezentren und große Städte des Landes, somit kann ihr Transport überall hin von uns geliefert werden. Die meist befahrene Schnellstraße ist die A1, welche von Mailand im Norden rund 800 km bis nach Neapel im Süden führt, mit Rom und Firenze werden 2 der größten Städte Italiens angebunden. Der Transport zum Zielort erfolgt auf National- und Kommunalstraßen.

 

 

 

 

Bahntransport in Italien

Der Transport von Gütern per Bahn in Italien ist ebenfalls kein Problem. Die rund 20.000 Kilometer Schiene ermöglichen die Distribution verschiedener Waren wie Güter in Container und Stückgutform im gesamten Land. Über die gut ausgebauten Alpenpässe gelangt ihr Transportgut in den Norden des Landes und wird über Mailand, Turin oder Verona weitergeleitet. Die 900 Kilometer lange Schnellfahrstrecke bis nach Salerno im Süden deckt eine große Anzahl an möglichen Destinationen die wir für Sie ansteuern ab.

 

Lufttransport in Italien

Italien verfügt über rund 40 Flughäfen an denen Luftfracht umgeschlagen werden kann. Der zentral im Land gelegene Hauptstadtflughafen Rom-Fiumicino ist der größte der Nation. Da der Norden des Landes am stärksten industrialisiert ist, finden sich weitere fünf der größten Airports in der Lombardei und in Venetien. Diese werden von Frachtfluggesellschaften aus allen Teilen der Welt, hauptsächlich aber aus Europa angeflogen. Für den Lufttransport ihrer Waren in Italien arbeiten unsere Distributoren mit den Verantwortlichen Personen zusammen und erledigen bürokratische sowie logistische Aufgaben.

 

seefracht-schifftransport-speditionSeetransport in Italien

Bedingt durch die geographische Lage verfügt Italien an seinen Küsten über mehrere Tiefwasserhäfen, welche jährlich eine große Menge an Frachtgut umschlagen. Im Mittelpunkt steht der Container- und Stückguttransport. Gioia Tauro, Genua, Triest und Tarent sind die wichtigsten Frachthäfen an der Westküste, Venedig und Brindisi an der adriatischen sowie südlichen Küste. Nach der Anlandung erfolgt der Transport auf dem italienischen Schienen- oder Straßennetz, die rund 2400 Kilometer schiffbaren Wasserwege spielen eine eher untergeordnete Rolle.

 

Importe und Exporte der italienischen Nation

Die Exporte Italiens bestehen hauptsächlich aus technischen Erzeugnisse, verarbeiteten Rohstoffen, Lebensmitteln und Produkten aus der Bekleidungsindustrie. Kraftfahrzeuge, Ersatz- und Maschinenteile stellen die wichtigsten Ausfuhrgüter dar, Metalle wie Stahl und Aluminium kommen ergänzend hinzu. Das Hauptexportprodukt im Bereich Lebensmittel ist italienischer Wein, die Bekleidungsindustrie führt Schuhe und Textilien aus. Importiert werden Kraftfahrzeuge, Erdölprodukte aller Art, Hightechgeräte aus dem Computerbereich und Maschinen.

 

Nachbarländer Italiens

Landesgrenzen existieren nur im Norden Italiens mit den Alpenrepubliken Österreich und der Schweiz. Im Westen schließen sich der Stadtstaat Monaco und die französische Nation an. Im Osten Slowenien. Eine Besonderheit stellen der Staat San Marino und Vatikanstadt dar. Auf römischen Stadtgebiet liegt der Vatikan, als eigenständiger Staat mit dem amtierenden Papst als Oberhaupt. Die Enklave San Marino mit der gleichnamigen Hauptstadt ist komplett von italienischem Staatsgebiet umgeben.

 

Nützliche Informationen über Italien

 

Weitere Transportdestinationen unserer Italien Spedition in der EU

 

Belgien Estland Portugal
Bulgarien Kroatien Rumänien
Dänemark Lettland Schweden
England Litauen Schweiz
Malta Luxemburg Slowakei
Finnland Deutschland Slowenien
Frankreich Niederlande Spanien
Griechenland / Zypern Österreich Tschechien
Estland Polen Ungarn

 

NTU – Ihre Spedition für zuverlässige Italien Transporte