Colli bezeichnet im internationalen Stückgutbereich jedwede Art von Transportgut, welche sich einzeln transportieren lässt, also ein einzelnes Stück. Beim Begriff Colli handelt es sich um das Plural, Collo ist das einzelne Stück. Colli stammt vom italienischen „Collo“ beziehungsweise dem französischen „Colis“. Dem Begriff Colli liegt kein standardisiertes Maß oder eine Form zugrunde. Die üblichen englischen Begriffe für Colli lauten „Trading Unit“ oder „Packing Unit“. Beispiele für Colli sind Schachteln, Big Bags, Kisten, Fässer oder beladene Paletten. Einzelne Colli, also Stücke, können zu einer größeren Warensendung zusammengefasst werden. Bei einer größeren Warensendung wird lediglich die Anzahl der Colli auf dem Lieferschein vermerkt. Mehrere solche Warensendungen von unterschiedlichen Versendern können in einem Sammelcontainer transportiert werden.

 

Colli werden über zentrale Hubs und Verteilzentren transportiert

Grundsätzlich werden Colli von Stückgutspeditionen oder Paketdienstleistern transportiert. Diese Transportunternehmen haben spezielle Netzwerke mit zentralen Hubs und Verteilzentren aufgebaut, um einzelne Colli gemeinsam über weite Strecken zu transportieren. In den Verteilzentren wird nach Empfangsorten neu sortiert und endzugestellt. Dies ermöglicht einen kostengünstigen und schnellen Transport für Colli über große Entfernungen hinweg.

 

Containerladung